Hamburger Gast

Hamburger Gast

Hamburger Gast 2017 - das isser

allgemein & aktuellPosted by Gast-Freund Fri, June 02, 2017 15:32:12

Der österreichische Schriftsteller Stephan Roiss (33) wird HAMBURGER GAST 2017.


Nach dreistündiger Sitzung und der Sichtung von über 120 Bewerbungen stand die Entscheidung fest: der Autor Stephan Roiss erhält das mit 1500,00 Euro monatlich dotierte Stipendium. Seine Erzählung "Der große Hodini" überzeugte die Jury durch eine überraschend lockere und unsentimentale Herangehensweise an das Thema Krebs. Ein literarisch anspruchsvoller Text, der trotzdem eine enorme Leichtigkeit aufweist. Das HAMBURGER-GAST-Stipendium biete ihm, so Roiss in seinem Motivationsschreiben, die Möglichkeit des Austausches mit Künstlern und interessierten Menschen, was „besonders inspirierend und im wahrsten Sinne des Wortes bewegend“ sei. Von August bis Oktober 2017 wird er nun also in der Hansestadt aktiv sein und den Menschen literarisch und persönlich begegnen. Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller bezeichnet sich selbst als Mikrophönix, er ist ein Tausendsassa der Kunst. Im Bereich der Literatur, der Gaphic Novel, des Theaters aber auch der Musik und der Bildenen Kunst ist er erfolgreich unterwegs. Einiges von Hamburg kennt er bereits: Im letzten Jahr weilte er im Gängeviertel als Artist in residence. Im Sommer 2017 wird er der ganzen Stadt literarisch begegnen.

Neben dem Stipendiaten haben zwei weitere Autorinnen mit ihren Texten überzeugt. Sie erhalten für ihre ausgewählten Geschichten jeweils ein Preisgeld von 500,00 Euro. Die Berliner Autorin Maria Jansen (29) stkizziert in ihrem Text „Ronny“ das Portrait einer außergewöhnlichen Frau, die auf nur fünf Seiten zur Freundin wird und ein seltsam leeres Gefühl hinterlässt, als sie wieder verschwindet. Die Wienerin Julia Hemetsberger (34) beschreibt in eindringlicher Weise das alltägliche Leben eines Londoners, der in Griechenland mit der Flüchtlingsrealität konfrontiert wird. Das Kind „Malaika“, so auch der Titel der Geschichte, stirbt, bevor er es retten kann.

Wer alle drei Gewinnertexte, von den Autoren/innen gelesen, erleben möchte, der ist herzlich dazu eingeladen.
Am 30.07.2017 findet die HAMBURGER-GAST-Begrüßungsfeier und Preisverleihung um 18:00 Uhr im großen Saal vom Bergedorfer Schloss statt.
Der Eintritt ist frei, über Anmeldung freuen wir uns: info@kulturelle-initiativen.de

Ermöglicht wird der HAMBURGER GAST durch die Hamburger Volksbank und die Kulturbehörde Hamburg.






Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.