Hamburger Gast

Hamburger Gast

Ausschreibung 2019

allgemein & aktuellPosted by Gast-Freund Sun, December 30, 2018 15:48:46
Es geht wieder los!

Aus dem Nichts


lautet das Thema für das Jahr 2019.

Und weil das Stipendium zum vierten Mal ausgeschrieben wird, haben wir es auf vier Monate verlängert. Vierte Station ist die Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg. Nach dem Bergedorfer Schloss im August, dem SCHMIDT auf der Reeperbahn im September, der Harburger Kulturwerkstatt im Oktober, geht es im November in der Zentralbibliothek der Bücherhallen am Hühnerposten weiter.

Hier die genaue Ausschreibung:


Und hier der Teilnahmebogen:





  • Comments(2)//news.hamburger-gast.de/#post135

Nicht das letzte Wort

terminePosted by Gast-Freund Mon, October 29, 2018 09:35:17
Liebe Hamburger Gast-Freunde,

bevor er weg ist, der gute Tilman Strasser, wird er natürlich noch mal berichten, wie es so war - in den drei Monaten im schönen Hamburg. An dieser Stelle sowieso & am Dienstag, 30.10. live und in Farbe und in echt im Bergedorfer Schloss. Wer ihn also noch einmal treffen will: letzte Gelegenheit.




  • Comments(0)//news.hamburger-gast.de/#post133

Harburger Auslese

terminePosted by Gast-Freund Sat, October 20, 2018 18:02:33
Montag, 22. Oktober, 19:30 Uhr
Die "Harburg Lesung" wird "Harburger Auslese" - nee - anders - die "Harburger Auslese" schnappt sich den Hamburger Gast!

Und als DICKES FETTES SUPER SAHNEHÄUBCHEN
springt DANIEL MELLEM mit auf die Torte.

Wird gut!


  • Comments(0)//news.hamburger-gast.de/#post132

Clash of the Stadtschreibers

terminePosted by Gast-Freund Sat, September 22, 2018 16:13:16
Da mopsen wir uns doch schnell den besseren Titel. "Treffen der Stadtschreiber" lautet der offizielle Titel für die Lesung Morgen, Sonntag, 23.09., um 15.00 Uhr in der Hausbar des SCHMIDT - im Gespräch war "Hamburger Gast & Gast 2", "Lesung im Schmidt" hieß das Ding zwischendurch auch, dann hatten wir noch "Tilman Strasser trifft Stephan Roiss" und, durchaus weit oben auf der Liste, war "Das Stadtschreiber Paradox (es kann nur einen geben, jetzt kommen zwei)" - und dann haut einer der beiden Einmaligen mal eben so "Clash of the Stadtschreibers" raus.
Gekauft!
Namen sind ohnehin Schall und Rauch - aber die Veranstaltung wird schöner!


  • Comments(0)//news.hamburger-gast.de/#post122

Noch Fragen?

allgemein & aktuellPosted by Gast-Freund Fri, September 07, 2018 10:57:11
Liebe Hamburger-Gast-Freunde, Gast-Freunde-in-spe, liebe Wissensdurstige, Blogleser, Lesungsbesucher, Wortklauber und Freunde des gepflegten Plauschs:
der Hamburger Gast ist ja ein Stadtschreiber zum Anfassen, ein Literat zum Anquatschen und Ausfragen - und wenn man gerade mal nicht im SCHMIDT auf der Reeperbahn vorbeikommen kann, wo sich Tilman Strasser im September zum Schreiben in die Hausbar setzt, kann man seher gerne die Kommentarfunktion auf dieser Seite nutzen, um den aktuellen Stadtschreiber zu fragen, was man schon immer wissen wollte.


Und wer ihn doch persönlich treffen möchte: vielleicht sitzt er auch gerade auf dem Spielbudenplatz in der Sonne ...


  • Comments(0)//news.hamburger-gast.de/#post114

Lesung am 30.08.2018

terminePosted by Gast-Freund Tue, August 28, 2018 10:32:12
HAMBURGER GAST & GAST
Tilman Strasser triftt Anselm Neft


  • Comments(2)//news.hamburger-gast.de/#post111

Ankunft: 29.07.18 - 18:30

terminePosted by Gast-Freund Tue, July 24, 2018 11:35:27
Wir freuen uns! Auf Tilman Strasser und Miriam Spinrath und Marcus Hammerschmitt UND auf alle Gäste aus und von und um ... Hamburg, die am Sonntag dabei sind!
Um fröhlich und freundlich HALLO zu sagen.


  • Comments(0)//news.hamburger-gast.de/#post85

Hamburger Gast 2018

allgemein & aktuellPosted by Gast-Freund Sun, June 03, 2018 11:34:11
Wir haben ihn! Gelesen, gekürt und eingeladen: den Hamburger Gast 2018.

TILMAN STRASSER

hat uns mit seinem Text
"Wahrung des Wasserstandes"
- in dem sich eine wortgewandte Studentin einen verliebten Professor im muffigen Sakko vom Leib schmeichelt -
zu einem begeisterten Habenwollen animiert.



Warum er nach Hamburg will? Er wünscht sich mehr Möwengeschrei in seinen Texten. Das lässt sich machen.

Die beiden zweiten Plätze sind auch großartig besetzt!

Mit
Miriam Spinrath
die ein "Schiff auf Pfütze" setzt: hoffnungsfroh melancholische Wasserstandsmeldungen vom Rand eines emotionalen Binnengewässers.

Und mit Marcus Hammerschmidt, der im "Tagebuch der Entdeckung meiner Frau" humorvoll lakonisch beschreibt, wie eben diese Frau ihre Ehe bedroht sieht, weil ihr Mann sich in sie verliebt.

Wir sind erfeut, gespannt und melden uns wieder.





  • Comments(1)//news.hamburger-gast.de/#post84
Next »