Hamburger Gast

Hamburger Gast

Identität

hamburger gast 2016Posted by Doris Konradi Fri, September 02, 2016 10:40:11

Bergedorfer sei man ja erst ab der 3. Generation, sagte mir eine Zugezogene. Da frage ich mich: Was bin ich eigentlich? Ich bin in Köln geboren, meine Eltern und meine ältere Schwester in Hamburg. Meine Großeltern stammen aus Polen. Bin ich Kölnerin mit Hamburger Wurzeln, oder in Köln geborene Hamburgerin mit polnischer Abstammung? Oder bin ich sogar Polin? Unser Familienname deutet darauf hin, der ehemals Konszczinsky lautete, doch zugunsten der Lesbarkeit eingedeutscht wurde. Also Deutsch-Polin, so wie man von Deutsch-Türken spricht? Ehrlich gesagt, ich bin überfragt.

Meine Enkel oder Urenkel können vielleicht einmal sagen: Ich bin Kölner oder Kölnerin, weil sie in der 3. Generation dort leben. Wenn sie es tun. Es könnte sie auch woanders hin verschlagen, dann fängt das Spiel wieder von vorn an. Und wenn jemand einen Nichtkölner heiratet, gar eine Ausländerin? Welche Linie gilt dann? Du meine Güte, ist das kompliziert.





  • Comments(0)//news.hamburger-gast.de/#post19