Hamburger Gast

Hamburger Gast

Immer Musik

hamburger gast 2018Posted by Tilman Strasser Tue, September 18, 2018 19:05:41
„Es müsste immer Musik da sein“, lautet der legendäre Satz aus dem legendären Film „Absolute Giganten“, von dem ich dachte, es wäre auch der absolute Hamburg-Film, bis sich herausstellte, dass ihn hier niemand kennt (wobei das, wenn ich’s recht überlege, gar nicht so verwunderlich ist, Indianer gucken schließlich auch keine Indianer-Dokus, zumindest nehme ich das an). Jedenfalls sagten wir das in meiner Jugend häufig, „Es müsste immer Musik da sein“, sagten wir und dann versuchten wir so verträumt und unwiderstehlich in die Luft zu schauen wie die Leute von der Leinwand und ich weiß nicht, ob es uns gelang. Was ich inzwischen weiß, ist, dass die Reeperbahn den Satz ernst genommen hat, ich hab’s überprüft: Kein Quadratzentimeter des Kiezes, der nicht aus irgendeiner angelehnten Kneipen- oder Clubtür zu jeder Tages- und Nachtzeit beschallt würde. Wodurch die Frage aufgeworfen wird, was geschähe, wenn aufgrund eines Stromausfalls oder eines Erdbebens oder eines GEMA-Streiks oder einer nuklearen Katastrophe eines Tages alle Boxen ausfielen. Fiele dann auch die Legende von St. Pauli auseinander? Werden die Pflastersteine hier nurmehr von Jonny Cash zusammengehalten, ist Udo Lindenberg der einzige, der die Große Freiheit noch stützt, ginge es mit dem Hamburger Berg bergab, wenn Deichkind nicht mehr erdudeln könnte, klappte die Davidwache zusammen, wenn David Hasselhoff nicht mehr nach freedom lookte? Eine rhetorische Frage, natürlich, denn bevor dies geschähe, würden die Kneipenwirtinnen und -wirte ihre Stimmen erheben, die Koberer würden Kolloraturen schmettern, die Freudendamen würden flöten und die Touristinnen und Touristen stimmten mit ein, und jede und jeder summte und sänge und grölte, dass die geile Meile auf ewig zementiert wäre, denn es müsste immer Musik da sein, das wäre ja klar.

Film ist toll und ganz anders und sieht so aus:


  • Comments(0)//news.hamburger-gast.de/#post119